Martin Luther und die Juden

In der St. Ansgarkirche, Griegstraße 1, wird am Mittwoch, 6. November, die Ausstellung „Ertragen können wir sie nicht – Martin Luther und die Juden“ eröffnet. Anschließend hält Professor Andreas Pangritz aus Bonn den Vortrag „War Luther ein Antisemit?“
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.