Kulinarische Reise nach Afghanistan am Montag, den 29. Februar 2016

Eine typische afghanische Spezialität, die entlang der alten Seidenstraße weit über die Grenzen Afghanistans bekannt ist, sind Mantu. Das sind in Wasserdampf gegarte Teigtaschen mit einer Füllung aus Rinderhackfleisch und Zwiebeln.
Seit 1978 bietet das Restaurant Hindukusch seinen Gästen kulinarische Spezialitäten der orientalisch afghanischen Landesküche.

Die afghanische Landesküche ist zwar beeinflusst und inspiriert durch Indien, Persien und auch China, jedoch trotz dieser Tatsache nur schwer in eine Geschmacksrichtung zu kategorisieren.

Preis pro Person: Eigener Verzehr. Treffpunkt: 16:30 Uhr S-Bahn Dammtor (Beim DB Reisezentrum - Ausgang Moorweide).

Vorherige Anmeldung per Telefon oder E-Mail unbedingt erforderlich, sonst keine Teilnahme möglich! Bitte rechtzeitig Anmelden. Es steht nur eine begrenzte Anzahl Plätze zur Verfügung.

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist erst ab Samstag, den 05.12.2015 möglich. Die Teilnahme an den Unternehmungen erfolgt grundsätzlich eigenverantwortlich.

Weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@freizeitgruppe-elbvororte.de

Mehr Informationen zur Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte im Internet unter: http://www.freizeitgruppe-elbvororte.de oder http://www.facebook.com/Freizeitgruppe
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.067
Senioren Freizeitgruppe Elbvororte aus Altona | 27.12.2015 | 16:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.