Grundstein für Klubhaus St. Pauli

Gemeinsam mit Norbert Aust wird Corny Littmann demnächst mit dem St. Pauli Klubhaus die dritte Bühne der „Schmidt-Familie“ am Spielbudenplatz eröffnen. Der Grundstein wurde kürzlich im Beisein von Kultursenatorin Barbara Kisseler, Bezirksamtsleiter Mitte Andy Grote und Oberbaudirektor Jörn Walter gelegt. Hinein kamen unter anderem Tageszeitungen, eine Astra-Knolle und eine Stimmgabel, damit im neuen Haus stets ein guter Ton herrscht. In dem Neubau, der 2015 zwischen Docks und Schmidt Theater eröffnet wird, soll Livemusik, Entertainment, Nachtleben und urbanes Arbeiten auf sechs Etagen geboten werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.