Geld für Künstler

Die Hamburger Kulturbehörde vergibt für 2012 zehn Arbeitsstipendien an bildende Künstlerinnen und Künstler. Die Stipendien sind mit monatlich 820 Euro dotiert. Am Ende des Stipendienjahres folgt eine Ausstellung der Stipendiaten, zu der ein Katalog erscheint. Die Bewerbungsunterlagen können ab sofort bei der Kulturbehörde angefordert werden. Von der Bewerbung ausgeschlossen sind Studierende und Vollzeit-Berufstätige.
Bewerbungsschluss ist der 1. November. Die Unterlagen gibt es bei der Kulturbehörde, Referat Bildende Kunst, Hohe Bleichen 22, 20354 Hamburg oder unter Tel 42 82 42 82 oder über www.hamburg.de/kulturbehoerde
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.