Führung durch das Islamische Zentrum Hamburg „Imam Ali Moschee am Dienstag, den 26. August 2014

(c) Islamisches Zentrum Hamburg e.V.
Die Moschee mit der blauen Fassade steht an der Außenalster und ist nicht nur die viertälteste Moschee Deutschlands, sondern auch eine der größten islamischen Zentren Europas.

Die Blaue Moschee ist seit vielen Dekaden ein Ort der Toleranz und der kulturellen Vielfalt. Sie ist wie der Michel ein Wahrzeichen Hamburgs geworden, eine touristische Attraktion an der Außenalster. Es waren persische Kaufleute, welche die viertälteste Moschee Deutschlands seit Anfang der sechziger Jahre finanzierten.

Treffpunkt: Hauptbahnhof (Deutsche Bahn Reisezentrum) Preis pro Person: 7,00 € (Spende für das Islamische Zentrum Hamburg) Bitte bei Anmeldung Bezahlen.

Die Organisation von der Freizeitgruppe-Elbvororte erfolgt als rein private Freizeit-Initiative. Daher ist die Teilnahme an den Unternehmungen grundsätzlich eigenverantwortlich. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@freizeitgruppe-elbvororte.de

Mehr Informationen zur Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte im Internet unter:http://www.freizeitgruppe-elbvororte.de oder http://www.facebook.com/Freizeitgruppe
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.