Friedhof Altona: 100.000te Bestattung Altona

Auf dem Hauptfriedhof Altona wurde kürzlich die 100.000te Bestattung durchgeführt. Der erste Verstorbene wurde dort im Oktober 1923 beigesetzt. Die Anlage des Friedhofes beruht auf den Planungen des damaligen Gartenbaudirketors der Stadt Altona, Ferdinand Tutenberg. Heute bildet der hauptfriedhof zusammen mit dem angrenzenden Volkspark ein Kulturdenkmal von städtebaulicher und gartengeschichtlicher Bedeutung. Sein waldparkartiger Charakter wird von vielen Besuchern geschätzt und als Ort der Erholung zum Spazierengehen genutzt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.