Englischer Ohrenschmaus

Wann? 09.02.2013 20:00 Uhr

Wo? Anglikanische Kirche, Zeughausmarkt 22, 20459 Hamburg DE
Hamburg: Anglikanische Kirche | Ein Ohrenschmaus der besonderen Art wird am Sonnabend, 9. Februar, in der Anglikanischen Kirche, Am Zeughausmarkt 22, geboten, wenn das Ensemble Ianus Consort London ab 20 Uhr Vokal- und Instrumentalmusik von Henry Purcell und John Blow präsentiert.
Um das Jahr 1700 werden in London mit „Orpheus Britannicus“ und „Amphion Anglicus“ zwei Sammlungen für Vokal- und Instrumentalmusik uraufgeführt. Beide Werke stammen aus den Federn der damals bedeutensten Komponisten und Musiker des Landes: von Henry Purcell und seinem Lehrer John Blow. Neben den eindrucksvollen Oden und Kirchenmusiken für die Westminster Abbey schufen sie mit diesen Sammlungen Kammermusik erster Klasse.
Die Musiker des Ianus Consort London haben sich bei ihren Studien an der Royal Academy of Music London kennengelernt und dort beschlossen, künftig gemeinsam Musik zu machen. Mit ihrem Programm „Orpheus Britannicus versus Amphion Anglicus“ räumen sie dem weniger bekannten John Blow einen gleichberechtigten Platz an der Seite von Henry Purcell ein und beweisen, dass deren opulente Werke auch durchaus als Kammermusik – ohne Trompeten, aber mit zwei Countertenören und Blockflöten – ganz ausgezeichnet funktionieren. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.