Einladung zur Demo: Für eine menschenwürdige Pflege - Jetzt!

Wann? 28.10.2014 15:30 Uhr

Wo? Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg DE
Hamburg: Gewerkschaftshaus | Wir brauchen mehr Personal & Zeit für eine Gute Pflege!

 Mehr Personal
 Mehr Anerkennung
 Mehr Bezahlung

Für eine menschenwürdige Pflege – Jetzt!


Aktionstag Altenpflege in Hamburg
28. Oktober 2014

Treffpunkt: 15.30 Uhr, Gewerkschaftshaus Hamburg,
Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg
Demo zum Rathausmarkt (Abschlusskundgebung)

Nach der Aktion treffen wir uns im
Gewerkschaftshaus Hamburg, Konferenzraum St. Georg (Ebene 9) zum
Netzwerken und zum gemütlichen Austausch.

Die Beschäftigten in der stationären und ambulanten Pflege leisten täglich eine gute Arbeit!
Damit das so bleiben kann, müssen aber die Arbeitsbedingungen jetzt verbessert werden:

 Der Personalschlüssel in der stationären Pflege muss dringend verbessert werden, denn
neue Anforderungen in der Pflege brauchen mehr Personal
 Die ambulante Pflege ist ebenfalls von einem hohen Zeit- und Kostendruck belastet, die
Beschäftigten brauchen mehr Zeit für die Betreuung und Pflege
 Eine gute Pflegeausbildung ist nur dann möglich, wenn die Rahmenbedingungen in der
Praxis und in der Schule ausreichen, damit eine qualifizierte Ausbildung auch tatsächlich
stattfinden kann
 Beschäftigte in der Pflege brauchen eine eigene Interessenvertretung: Betriebsräte und
Mitarbeitervertretungen müssen eine Selbstverständlichkeit werden
 Gute Arbeit in der Pflege braucht gute Arbeitsbedingungen und eine gute Bezahlung

Zeigt durch eure Teilnahme am Aktionstag Altenpflege, dass die Beschäftigten in der Pflege den
Mut haben, auch öffentlich für ihre Forderungen einzutreten!
Norbert Proske, Gewerkschaft ver.di, Fachbereich 03, Landesbezirk Hamburg, Besenbinderhof 60,
20097 Hamburg, T. 040/28584037, norbert.proske@verdi.de,
https://gesundheit-soziales-hamburg.verdi.de/, https://www.facebook.com/verdi.Hamburg.Fachbereich...
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.