Die Vögel im Monsun-Theater

Hoch verschuldet und den gesellschaftlichen Normen überdrüssig verlässt Ratefreund mit seinem Bekannten Hoffegut seine Heimatstadt. Auf der Suche nach einem Ort, an dem ein wahrhaftiges Leben möglich ist, treffen sie im Reich der Vögel ein, wo sie zunächst wenig willkommen sind. Aber der listige Ratefreund überzeugt die Vögel, sich über Menschen und Götter zu erheben und eine Stadt zwischen Himmel und Erde zu erbauen, um das ganze Universum zu beherrschen.
Im Monsun-Theater, Friedensallee 20, feiert am heutigen Mittwoch, 11. Juni, um 20 Uhr die Theaterinstallation „Die Vögel“, frei adaptiert nach Aristophanes, Premiere. Weitere Vorstellungstermine: Donnerstag, 12. und Freitag, 13. Juni.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.