Der Fuchs, der den Verstand verlor

Das Theaterensemble „Meine Damen und Herren“ spielt „Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor“ im Medienbunker an der Feldstraße 66. Premiere hat das Stück über einen alternden Fuchs nach dem preisgekrönten Bilderbuch von Martin Baltscheit am Sonntag, 1. Dezember, 16 Uhr. Seine Inszenierung zum Thema Demenz zeigt das Ensemble des inklusiven Künstlernetzwerks „barner 16“ noch an weiteren Tagen: Montag, 2. und Dienstag, 3. Dezember, jeweils 11 und 14.30 Uhr, Sonntag, 8. Dezember, 16 Uhr, Montag, 9., und Dienstag, 10. Dezember, jeweils 11 und 14.30 Uhr, sowie Montag, 20., und Dienstag, 21. Januar, jeweils 11 und 14.30 Uhr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.