Der Dranbleib-Faktor – Veränderungen starten und dranbleiben

Wann? 25.03.2015 18:30 Uhr bis 25.03.2015 20:30 Uhr

Wo? Die Patriotische Gesellschaft, Trostbrücke 6, 20457 Hamburg DE
Hamburg: Die Patriotische Gesellschaft | Tina Meier ist Rallyefahrerin, Motivatorin, Instruktorin und Business Coach und eine wahre Dranbleib-Expertin: Vier Mal war sie am Start der Rallye Dakar: Wer es hier schafft, ins Ziel zu kommen, ist ein Held. Oder eine Heldin. Von rund 180 Teilnehmern erreicht das jedes Jahr weniger als die Hälfte. 2010 hat Tina Meier es geschafft: Sie ist bei ihrem dritten Anlauf endlich ins Ziel gekommen. Niederlagen wegstecken, Hindernisse überwinden und sich immer wieder motivieren weiterzumachen sind Themen, mit denen sie Unternehmen und Beschäftigte seit vielen Jahren in Vorträgen und Workshops begeistert.
Entlang der Etappen der Rallye Dakar nimmt Tina Meier Sie an diesem Abend mit auf eine Reise zu verschiedenen Themen aus dem Business-Alltag, der sehr viele Parallelen zum Rallye-Alltag hat. Sehr lebhaft und spannend erzählt sie davon, wie sie es geschafft hat, sich in dieser Männerdomäne mit Leidenschaft und Kreativität ihren Platz zu erobern. Ausdauernd auf dem Weg zum Ziel zu bleiben, dabei auf die eigenen Fähigkeiten zu vertrauen; einen groben Plan erstellen und den Rest improvisieren. Sie berichtet über die Tücken der Kommunikation in einem Multi-Kulti-Team und die Freude am gemeinsamen Erfolg. Lassen Sie sich inspirieren, wie Sie sich und Ihr Team motivieren, neue Herausforderungen zu meistern und eigene Ziele zu erreichen!
Sie haben an diesem Abend wie immer die Möglichkeit, Ihre ganz persönlichen Fragen an Tina Meier zu richten und beim anschließenden Get-together die Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken sowie zum Kennenlernen unseres Programms.
Die Teilnahme am Netzwerktreffen ist kostenfrei.
Um verbindliche Anmeldung wird gebeten unter karriereschmiede(at)kwb.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.