Da ist Musik drin – Kinder- und Jugendchor am Michel mit neuer Leiterin

Hamburg: Hauptkirche St. Michaelis | Seit Mitte Oktober hat der Kinder- und Jugendchor an der Hauptkirche St. Michaelis eine neue Leiterin: Ulrike Dreßel. Für den Michel ist sie voller Pläne. Neben den Kinder- und Jugendchorgruppen an der Hauptkirche möchte sie einen Chor für Kinder im Vorschulalter aufbauen: die Michel-Mäuse. „Kinder sind so herrlich intuitiv und direkt. Sie denken nicht über Tonhöhen und „Falsch“-Singen nach. Sie sind entweder begeistert oder nicht. Ihre stimmliche Entwicklung zu begleiten und in die richtige Bahn zu lenken, ist eine wertvolle und für mich schöne Aufgabe“, sagt die 31-jährige, „wir feiern zusammen Gottesdienste, proben für Konzerte und fahren auf Chorfreizeiten.“

Ulrike Dreßel hat bereits im Alter von neun Jahren mit dem Klavierspielen angefangen: „Für mich ist Musik ein eigener Kosmos. Sich verlieren können im Raum von Melodien und Harmonien ist etwas Wunderbares, sei es selbst ausgeübt oder zuhörend.“ Nach ihrem Schulmusikstudium in Karlsruhe und München hat sie unter anderem an der Dom-Singschule am Braunschweiger Dom mitgearbeitet, zuletzt war sie in gleicher Funktion am Bremer Dom tätig. Hamburg ist der Mutter einer wenige Monate alten Tochter nicht unbekannt: Hier hat sie von 2008 bis 2010 ihren Bachelor in Kirchenmusik gemacht.

Wer Lust hat, am Michel mitzusingen, sollte sich bei Ulrike Dreßel melden: 376 78 149 oder kinderchor@st-michaelis.de .
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.