Ausstellung "Freie Flusszone"

Wann? 28.10.2011 10:00 Uhr bis 31.10.2011 18:00 Uhr

Wo? Magellan-Terrassen, Magellan-Terrassen, Großer Grasbrook, 20457 Hamburg DE
Die Kulisse der HafenCity nutzen Künstler Till Krause (46) und Kunsthistorikerin Nina Kalenbach (32) für ihr Projekt „Freie Flusszone“. (Foto: mars)
Hamburg: Magellan-Terrassen | Von Marcus Schmidt. Altona/HafenCity. Der Lieger „Cesar“, das Holzhaus auf einem Ponton, liegt vor den Magellan-Terrassen. Die schwimmende Hafenwache von 1902 bildet einen reizvollen Kontrast zur glitzerndern Weltarchitektur. Diese Kulisse nutzen Künstler Till Krause (46) und Kunsthistorikerin Nina Kalenbach (32) für ihr Projekt „Freie Flusszone“. Zur „India Week Hamburg“ bringen die Aussteller den heiligen Fluss „Yamuna“ und die Elbe symbolisch unter ein Dach. Der Altonaer und seine Kollegen aus Indien, Amerika und Deutschland stellen bis Freitag, 28. Oktober, auf vernieteten, rostigen Metallböden aus: Kajaks, mit denen der Künstler Bob Braine Hamburg und New York erkundet hat, und winzige Papier-Container, die Navjot Balla installiert hat. Die Ausstellung „Freie Flusszone“ ist noch bis Freitag, 28. Oktober, täglich von 12 bis 18 Uhr zu sehen, die Finissage ist am Freitag um 18 Uhr. Führungen täglich um 13 Uhr. Mehr Info: www.yamuna-elbe.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.