750 Euro für Alimaus

Mitarbeiter der Krankenversicherung der Hamburger Knappschaft haben mit Hilfe einer Versteigerung auf einer Feier 750 Euro zusammenbekommen. Dieses Geld übergaben sie jetzt an das Projekt Alimaus. Dabei handelt es sich um eine Einrichtung des Hilfsvereins St. Ansgar, der in seinen Räumen am Nobistor bedürftigen Menschen mit warmen Mahlzeiten, einer Kleiderkammer, ärztlicher und sozialer Beratung hilft.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.