Nachrichten aus Altona und der Region

vor 5 Tagen | 96 mal gelesen

Fritz Schenkel, Sternschanze Kann man über eine Straße, die nur 120 Meter lang ist, ein Buch schreiben? Zugegeben, wenn die Sonne nachmittags für Stunden genau in diese Straße im Schanzenviertel scheint, lässt sich dort wunderbar verweilen. Aber...

am 10.02.2017 | 23 mal gelesen

Jens Beeskow, Harburg Wer bei der Firma Treo im hit-Technologiepark die Räumlichkeiten betritt, der muss erstmal ein...

vor 5 Tagen | 114 mal gelesen

Carsten Vitt, Hamburg-West Eine Bahnverbindung nach Lurup und in den Osdorfer Born ist wichtig – darin stimmen Altonaer...

vor 3 Tagen | 66 mal gelesen

Folke Havekost, Hamburg Dank des Schierlings-Wasserfenchels geht das Ringen um die Elbvertiefung in eine weitere Runde....

2 Bilder

Hamburg hat zu wenig Tiefgang

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 66 mal gelesen

Die Elbvertiefung verzögert sich: Die Hansestadt darf nach Gerichtsurteil den Fluss weiter ausbaggern, muss aber erst ihre Pläne zum Umweltschutz nachbessern - Folke Havekost, Hamburg Dank des Schierlings-Wasserfenchels geht das Ringen um die Elbvertiefung in eine weitere Runde. Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 9. Februar muss Hamburg seine Pläne nachbessern, wenn es die Fahrrinnenvertiefung und...

1 Bild

Hockey-Schnuppertag

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 5 Tagen | 16 mal gelesen

THC Altona-Bahrenfeld lädt in die Halle des Christianeums ein - Die Mädchen und Knaben C zeigen auf dem Foto, wieviel Spaß es macht, beim Tennis- und Hockey-Club Altona-Bahrenfeld Sport zu treiben: Der THC veranstaltet am kommenden Sonnabend, 18. Februar, einen Tag der offenen Tür. In der Christianeumssporthalle, Otto-Ernst-Straße 34, können junge und etwas ältere Besucher in der Zeit von 11 bis 13 Uhr selbst einen...

  • Hamburg-Liga: Handballerinnen erleiden nach Aufwärtstrend knappe Niederlage in Bergedorf - RAINER
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 5 Tagen | 1 Bild
  • Hockey: Rekord-Nationalspieler trainiert die Herren des Polo Clubs und jetzt auch die deutsche
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Eidelstedt | am 08.02.2017 | 1 Bild
Schnappschüsse Foto hochladen
von Michael Borkowski
von Peter Wulf
von Michael...
von Erich Jungnickel
von Peter Wulf
vorwärts
1 Bild

Das Beste aus Chinas Geschichte

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 33 mal gelesen

Karten für Show Shen Yun im Mehr! Theater am Großmarkt zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Shen Yun ist das führende Ensemble für klassischen chinesischen Tanz und Musik: Es ist wie eine poetische Reise durch 5.000 Jahre chinesische Kultur mit Mythen und Legenden. Mit moderner Bühnenanimationstechnik, original nachempfundenen Kostümen und einem 43-köpfigen Orchester werden Geschichten aus der 5.000-jährigen Geschichte...

  • Ensemble Tao mit Mix aus Performance und Lyrik – Freikarten für Barclaycard Arena - Heinrich
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 14.02.2017 | 1 Bild
  • Zwei Karten für Afrogospel-Workshop in der Erlöserkirche zu gewinnen - Horst Baumann,
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 10.02.2017 | 2 Bilder
1 Bild

Mr. & Mrs. Green Pop-up Shop - Mode | Ökologisch, fair, vegan

Britta Kirchhof
Britta Kirchhof | Blankenese | am 08.02.2017 | 56 mal gelesen

Hamburg: Süße Teilchen | Grün, Grün, Grün sind alle meine Kleider - natürlich ökologisch und fair produziert. Eure noch nicht? Dann besucht den nächsten Pop-up Shop von Mr. & Mrs. Green. Diesmal sind wir vom 20. Februar bis 4. März zu Gast bei Süße Teilchen in der Simrockstraße 10 im schönen Hamburg-Blankenese. Entdeckt tolle Röcke und Kleider von Madness und Lana, stylishe Jeans von Feuervogl, Bleed, HempAge und gemütliche Basics von...

1 Bild

Armut und das Recht auf Obdach

Hildegard Heinemann
Hildegard Heinemann | Ottensen | am 06.02.2017 | 20 mal gelesen

Hamburg: Parteibüro DIE LINKE Altona | In Hamburg leben rund 2000 Menschen ohne eigene Wohnung. Rund 25 % davon sind weiblich. Wie ist die Lebenslage der Betroffenen und welche Auswirkungen hat ein Leben in der Obdachlosigkeit? Wie sieht das System der Hilfe aus? Reicht das bestehende Angebot? Welche Hilfen bräuchte es, damit dieser besonders in seiner Existenz bedrohte Personenkreis eine Perspektive hat? Mit Andrea Hniopek, Leiterin der Abteilung...