Beiträge aus Ihrem Ort: 

Nachrichten aus Ihrer Region

1 Bild

Feministische Solidaraität mit Geflüchteten/Feminist solidarity with refugees

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | vor 18 Stunden, 29 Minuten | 80 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | In der Veranstaltung wollen wir gemeinsam mit geflüchteten Aktivistinnen und Unterstützer_innen überlegen, wie eine gelungene unterstützemde Zusammenarbeit für geflüchtete Frauen, Lesben, Trans- und Interpersonen (FLTI*) aussehen kann bzw. sollte. Zunächst wird es eine Podiumsdiskussion geben zu den Fragen: Was sind Forderungen von geflüchteten FLTI* und welche Formen von Unterstützung werden benötigt? Wie kann eine gute...

Was tun bei Sexismus im Alltag und im Netz?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | St. Pauli | vor 18 Stunden, 29 Minuten | 39 mal gelesen

Hamburg: Dorothee-Sölle-Haus in Altona | Die meisten Menschen erkennen den schmalen Grat zwischen einer harmlosen und einer sexistischen Bemerkung, so die Studien. Dennoch entfachte die Anmerkung eines Politikers gegenüber einer Journalistin vor zwei Jahren einen Aufschrei. Alltagssexismus reicht von einer vermeintlich harmlosen Frage im Gespräch bis hin zu einer offensichtlichen (gewaltvollen) Belästigung in der Öffentlichkeit. Wie erkennen wir Sexismus heute? Wie...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Kulturcafé Komm du
von Jens Natter
von Kulturcafé Komm...
von Kulturcafé Komm...
von Katja H. Renfert
vorwärts
1 Bild

Wie kommt der Feminismus endlich in die Arbeitswelt?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Altona | vor 18 Stunden, 30 Minuten | 40 mal gelesen

Hamburg: FLAKS Altona | Mädchen schneiden Haare, Jungen schrauben Autos. So das Klischee. Leider ist es nicht nur ein Klischee: Mädchen und Jungen wählen auch heute noch deutlich unterschiedliche Berufe. Das hat Folgen! Sog. Frauenberufe sind meist schlechter angesehen und schlechter bezahlt als sog. Männerberufe. Frauen arbeiten zudem in einem hohen Prozentsatz in atypischen Beschäftigungsverhältnissen (Minijob, Teilzeit, befristet). Ändert sich...

1 Bild

Feminismus heute: was brauchen und was wollen wir?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | vor 18 Stunden, 30 Minuten | 30 mal gelesen

Hamburg: Bücherhalle Altona | In den 90er und 00er Jahren benannte sich kaum eine Frau in der Öffentlichkeit als Feministin. Feminismus galt lange als überflüssig und überholt. Die Frauen hielten sich für emanzipierter als je zuvor: Sie verdienten ihr eigenes Geld, trafen eigenständig Entscheidungen bezüglich Bildung, Beruf und Familie. Deutlich unterstreicht diese Haltung das Buch der ehemaligen Familienministerin Kristina Schröder „Danke, emanzipiert...

1 Bild

Feminismus- ein Dialog der Generationen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Rotherbaum | vor 18 Stunden, 30 Minuten | 36 mal gelesen

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Bei dieser Veranstaltung kommen Frauen verschiedenen Alters und Geschichte(n) miteinander ins Gespräch und tauschen unterschiedliche Ansichten und Meinungen darüber aus, welche Bedeutung Feminismus für sie hatte oder immer noch hat, wie es ihr Leben beeinflusst hat oder was sie sich wünschen. Anschließend gibt es die Gelegenheit, bei Kaffee und Croissants mit allen ins Gespräch zu kommen. Moderation: Katrin Jäger...

1 Bild

Wer braucht Feminismus?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | vor 18 Stunden, 33 Minuten | 35 mal gelesen

Hamburg: Mercado | Finissage zur Ausstellung "Wer braucht Feminismus?" am 9.3.16 um 18Uhr. In der Ausstellung “Wer braucht Feminismus?” werden Motive der gleichnamigen Kampagne gezeigt. Ziel der Aktion ist es, einen Beitrag zum Imagewandel von Feminismus zu leisten. Seit 2012 sammelt die Kampagne Argumente für die soziale Bewegung, die sich für Frauenrechte und Gleichstellung stark macht. In über 3 Jahren sind rund 1.500 ganz individuelle...

1 Bild

Mit „Raus Hier“ gewonnen

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 19 Stunden, 28 Minuten | 35 mal gelesen

Charlotte Regelski (14) holt Harburger Jugendkulturpreis - Von Sabine Langner. „Harburg mit allen Sinnen“ lautete in diesem Jahr das Motto des Jungendkulturpreises. 35 Arbeiten von Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren wurden eingereicht. Unangefochtener Sieger war ein Video der 14-jährigen Charlotte Regelski. Auf Grundlage des Liedes „Raus hier“ der Gruppe Tonbandgerät hat die junge Künstlerin Eindrücke vom...

1 Bild

30.000 Euro für syrische Christen

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 19 Stunden, 35 Minuten | 52 mal gelesen

Hilfsorganisation Syriac Cross hilft den Ärmsten der Armen – syrisch-orthodoxe Kirche organisiert Scheckübergabe - Von Sabine Langner. 30.000 Euro haben der Rotary Club Ahrensburg-Schloss und das Unternehmen Ritz aus Wandsbek gesammelt. Jetzt wurde dieses Geld der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien in Sinstorf übergeben. Die Kirche wird das Geld weiterleiten an die Hilfsorganisation Syriac Cross, die sich in Syrien um...

2 Bilder

Nachtrag: Der Weihnachtsmann auf Besuch in der ZEA Schnackenburgallee

Patrick Pfohl
Patrick Pfohl | Altona | vor 19 Stunden, 58 Minuten | 39 mal gelesen

Der Papa Noël (Weihnachtsmann) auf Besuch bei den Kindern in der Flüchtlingsunterkunft ZEA (Zentrale Erst Aufnahme) Schnackenburgallee in Altona am 10.12.2015 Seit nunmehr fast 10 Jahren betreue und beglücke ich die Hamburger Kinder als Weihnachtsmann. Diese Aufgabe hatte ich damals von einem Freund übernommen, der diese nicht mehr übernehmen konnte. Da ich wie jeder Bürger in diesem Land vom Thema der Flüchtlingskrise...

3 Bilder

Großer LIONS Frühlingsmarkt im EEZ

Ute von Staegmann
Ute von Staegmann | Nienstedten | vor 19 Stunden, 59 Minuten | 63 mal gelesen

Hamburg: EEZ | Es wird am 21.Februar 2016 erstmals ein goßer LIONS-Frühlingsmarkt im EEZ stattfinden. Organisator ist LIONS Klövensteen gemeinsam mit vielen anderen Clubs aus dem Hamburger Westen In diesem Frühjahr trumpfen die LIONS mit einem attraktiven Frühlingsmarkt im EEZ auf. Der Markt knüpft an die erfolgreiche Serie des LIONS Altona Herbstmarktes an und hält einige Überraschungen bereit. Auf die Gäste warten viele Attraktionen...

1 Bild

Wer braucht Feminismus?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | vor 20 Stunden, 2 Minuten | 43 mal gelesen

Hamburg: Mercado | Wer braucht Feminismus? In der Ausstellung “Wer braucht Feminismus?” werden Motive der gleichnamigen Kampagne gezeigt. Ziel ist es, einen Beitrag zum Imagewandel von Feminismus zu leisten. Seit 2012 sammeln wir nun schon Argumente für die soziale Bewegung, die sich für Frauenrechte und Gleichstellung stark macht. In rund 3 Jahren sind cirka 1.500 ganz individuelle Statements zusammen gekommen. Einen Teil davon zeigen wir im...

1 Bild

Ganz spezieller Sound

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Ottensen | vor 22 Stunden, 51 Minuten | 52 mal gelesen

Hamburg: Fabrik | Freikarten für Randy Brecker und die NDR Big Band zu gewinnen - Von Horst Baumann. Die NDR Bigband trifft Randy Brecker: Auf dem Programm ihres gemeinsamen Projektes in der Fabrik steht eine Werkschau des Trompeters. „Die wird durch seine gesamte Karriere führen. Die klassischen Brecker-Brothers-Sachen sind dabei, aber auch alles davor und bis heute“, sagt der Leiter und Arrangeur der NDR Bigband, Jörg Achim Keller. Damit...

1 Bild

Wirft Robert Mitleider Fischbek zurück in die Oberliga?

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 22 Stunden, 54 Minuten | 124 mal gelesen

Handball: Die Herren des TVF sind nach sieben Siegen in Serie auf Kurs Wiederaufstieg. - Von Rainer Ponik. In Hamburgs stärkster Spielklasse stehen die Hamburg- Liga-Handballer des TV Fischbek (TVF) vor entscheidenden Wochen. Im spannenden Kampf um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga Hamburg/ Schleswig-Holstein dürfen sich die Schützlinge von Spielertrainer Roman Judycki, der seinen Vertrag...

1 Bild

32. Norddeutscher Ostermarkt

Europa Abteilung
Europa Abteilung | Rotherbaum | vor 22 Stunden, 59 Minuten | 38 mal gelesen

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Eröffnung Do 17. März | 18 – 21 Uhr Fr 19.- So 20. März | 10 -18 Uhr 32. Norddeutscher Ostermarkt Bereits seit 32 Jahren veranstaltet das Museum für Völkerkunde den „Norddeutschen Ostermarkt“ und zeigt Ostereier und Osterbrauchtum aus aller Welt. Unsere ca. 60 Aussteller stammen aus den verschiedensten Ländern und Regionen und präsentieren ein Wochenende lang traditionelles und ausgefallenes Kunsthandwerk. Eine...

1 Bild

Friedo Dörfel: Meistertrainer in Wilstorf

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 23 Stunden, vor 1 Minute | 49 mal gelesen

Aus dem Harburger Fußballarchiv: Die Geschichte des SV Rönneburg, dessen Wurzeln in der Arbeitersportbewegung lagen. - Von Waldemar Düse. Es heißt, das am 29. April 1945 das letzte Fußballspiel während des Zweiten Weltkriegs stattfand: Nur vier Tage vor der Besetzung Hamburgs durch britische Truppen schlägt der HSV in einem Freundschaftsspiel Altona 93 mit 4:2. In der Chronik des SV Rönneburg wird allerdings davon...