Beiträge aus Ihrem Ort: 
Bürger berichten zurzeit aus diesen Orten:

Nachrichten aus Ihrer Region

1 Bild

LINKE: Anstieg der Fluglärm-Beschwerden ernst nehmen

Karsten Strasser
Karsten Strasser aus Altona | vor 1 Stunde, 22 Minuten | 27 mal gelesen

Die wachsende Zahl von Fluglärm-Beschwerden vor allem aus Lurup und Osdorf muss von der Bezirkspolitik ernst genommen werden. Eine SPD/CDU-Mehrheit hatte sich in der Sitzung des Umweltausschusses der Bezirksversammlung Altona am 8. Dezember 2014 dagegen ausgesprochen, eine Ausschusssitzung mit Vertretern der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt in Lurup und damit wohnortnah für viele Fluglärmbetroffene durchzuführen. Dies...

1 Bild

Unterwegs mit Balalaika

Vladimir Elesin
Vladimir Elesin aus Neustadt | vor 4 Stunden, 6 Minuten | 30 mal gelesen

Hamburg: Tschaikowsky-Saal | Sonntag, 18.01.2015, 19.00 Uhr.Tschaikowsky-Saal im Tschaikowsky-Haus. Gorbatschow und Freund. Balalaika und Klavier. Tickets: 17 € / erm. 15 €. Konzertkasse Gerdes, Ticket Info Center (Beim Berliner Tor 2), der Kirche Hl. Johannes von Kronstadt (Tschaikowskyplatz 1) und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Schnappschüsse + Foto hochladen
von Kulturcafé Komm du
von Kulturcafé Komm...
von Horst Seehagel
von Kulturcafé Komm...
von Horst Seehagel
vorwärts

Alkohol-Ausrutscher-Rückfälle vermeiden!

Wolfgang Lütjens
Wolfgang Lütjens aus Eimsbüttel | vor 4 Stunden, 7 Minuten | 26 mal gelesen

Hamburg: Guttempler | Ausrutschgefahr für Suchtkranke sehr groß In der Advents-und Weihnachtszeit sowie zum Jahreswechsel passiert es immer wieder,das Alkoholabhängige auf Weihnachtsmärkten Glühwein, Bier, Sekt oder Schnaps trinken. „Bei Menschen mit Suchtproblemen kann das in dieser Risikozeit zu Rückfällen führen“, so Wolfgang Lütjens von den Hamburger Guttemplern. Die Menschen wollen sich nicht als Außenseiter fühlen und trinken wider...

Towers - 99 Chemnitz 88:83

raimund samson
raimund samson aus Wilhelmsburg | vor 4 Stunden, 8 Minuten | 36 mal gelesen

Wir sahen ein sehr spannendes Spiel, mit mehr Ballsicherheit anfangs bei den Korbwürfen der Niners, aber mehr Spielanteilen bei den Towers. Die Hamburger führten zum Ende des zweiten Viertels mit 15 oder 16 Punkten Vorsprung, aber dann starteten die Niners eine grandiose Aufholjagd, gingen kurzzeitig sogar in Führung - zum Glück reichte es am Ende noch für einen Sieg der Towers. Über die Höhe des Ergebnisses: 5 Punkte...

8 Bilder

Ein Bett für den Winter - Vertrauen und Chance

Max Bryan Bericht
Max Bryan Bericht aus St. Pauli | vor 21 Stunden, 9 Minuten | 51 mal gelesen

Es wird kalt auf Hamburgs Straßen und Weihnachten steht vor der Tür. Alle Jahre wieder und letztes Jahr um die Zeit traf ich Horst, ein Wandersmann aus Süddeutschland, seit mehr als einem Jahr ist er nun schon "On Tour" und einige Zeit nun auch in Hamburg. (MB) Als junger Kerl die "Walz" verpasst, will er nachholen, was er damals versäumte und so eine Walz dauert "3 Jahre und einen Tag", sagt Horst und Horst ist Zimmermann...

3 Bilder

Verleihung des 2. Harburger Nachhaltigkeitspreises im Haus der Kirche

Gisela Baudy
Gisela Baudy aus Altstadt | vor 21 Stunden, 10 Minuten | 71 mal gelesen

Am 26. November 2014 hat die Bezirksversammlung Harburg zum zweiten Mal den Harburger Nachhaltigkeitspreis im Haus der Kirche, Harburger Ring 20, 21073 Hamburg verliehen. Den Preis in Höhe von 2.000 Euro teilen sich drei Preisträger aus dem Bezirk Harburg. Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Sylvia Hansen, Umweltbeauftragte vom UmweltHaus am Schüberg aus dem Kirchenkreis Hamburg-Ost, und nach dem Grußwort des...

1 Bild

Neuverlegung des Fahrradwegs an der Schenefelder Landstraße / Isfeldstraße

Anne Krischok
Anne Krischok aus Rissen | vor 21 Stunden, 11 Minuten | 47 mal gelesen

Anne Krischok (SPD): „Ich freue mich, dass die Behörden so schnell gehandelt haben Maßnahme für mehr Verkehrssicherheit umgesetzt haben.“ Nicht jeder Fahrradweg ist ein sicherer Fahrradweg. Das war bis vor wenigen Tagen auch noch der Fall beim Fahrradweg, der von der Schenefelder Landstraße in die Isfeldstraße läuft. Die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok wurde von Bürgern auf diesen Missstand aufmerksam...

1 Bild

„Daueraufgabe Integration“ – Aufgabe für Politik, Gesellschaft und Migranten selbst

Anne Krischok
Anne Krischok aus Rissen | vor 21 Stunden, 11 Minuten | 56 mal gelesen

Migration ist eine Chance. Sie stellt Hamburg und uns Alle aber auch vor große Herausforderungen. Ende 2012 lebten rund 530.000 Menschen mit Migrationshintergrund in Hamburg, das sind 30 Prozent aller Einwohnerinnen und Einwohner: Allein diese Daten des Statistikamts Nord zeigen, welch große gesamtgesellschaftliche Aufgabe sich unter dem Begriff „Integration“ verbirgt. Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete aus dem Wahlkreis 4,...

1 Bild

Elbfähre nach Blankenese – neuer Anlauf mit mehr Erfolg?

Anne Krischok
Anne Krischok aus Rissen | vor 21 Stunden, 12 Minuten | 64 mal gelesen

Anne Krischok (SPD): „Für die Realisierung der Elbfähre sind noch dicke Bretter zu bohren. Jetzt sollte der Bedarf mit belastbaren Zahlen ermittelt werden.“ Das Thema „Elbfähre“ bewegt den Hamburger Westen: Das wurde wieder deutlich in der Informationsveranstaltung der SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok. Auch wenn die Hamburgische Bürgerschaft bisher - aus Kostengründen - mehrheitlich skeptisch ist, ob eine...

3 Bilder

Mecki wohnt in Altona

Michael Borkowski
Michael Borkowski aus Altona | vor 22 Stunden, 30 Minuten | 108 mal gelesen

Hamburg: Altona | Wer es noch nicht wusste, der berühmte Igel Mecki, der in den fünfziger Jahren durch eine bekannte Rundfunk und Fernsehzeitschrift bekannt wurde, wohnt in Altona. Kaum zu glauben, aber es stimmt, hier die Geschichte: Walter Wulf (84), kleinwüchsiger Zirkusartist und Tierlehrer, bekam 1949 von der Rundfunkzeitschrift "Hör Zu" das Angebot, den Igel Mecki zu spielen. Die Bildergeschichten der lustigen Igelfamilie waren jede...

1 Bild

Spannskamp: Grünes Licht für Neubauten

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 22 Stunden, 52 Minuten | 104 mal gelesen

Hamburg: Siedlung Spannskamp | Genossenschaft will drei neue Häuser bauen – Bewohner kämpften um Erhalt von Grün - Die Grundsatzentscheidung ist gefallen, nun soll nur noch über Details geredet werden: Die Schiffszimmerer-Genossenschaft baut am Spannskamp drei neue Häuser. Es gibt grünes Licht vom Bezirksamt Eimsbüttel. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Was soll da gebaut werden? Auf einer zentralen Freifläche zwischen den Hausnummern 30 und 32...

1 Bild

„Quempas-Singen“ für die ganze Familie

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 22 Stunden, 58 Minuten | 43 mal gelesen

Hamburg: Christuskirche | Am Vorabend des 4. Advents beginnt am Sonnabend, 20. Dezember, um 18 Uhr das traditionelle „Quempas-Singen“ für die ganze Familie in der Christuskirche. „Den die Hirten lobten“ bedeutet auf Deutsch die lateinische Abkürzung „Quempas“ . Zu einem Wechselgesang zwischen Kinderchor, Kantorei und der Gemeinde ziehen die Sänger feierlich mit Kerzen in die Kirche. Alle Chöre an der Christus- kirche sind an diesem Konzert beteiligt....

Bescherung auf der Kunsteisbahn

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 22 Stunden, 59 Minuten | 45 mal gelesen

Hamburg: Eisbahn Stellingen | Der Weihnachtsmann wird auf der Kunsteisbahn Stellingen, Hagenbeckstraße 124, bereits am Sonnabend, 20. Dezember, von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr Süßigkeiten an alle kleinen und großen Kinder verteilen. Unterstützt wird Santa Claus dabei von Bezirksamtsleiter Torsten Sevecke. Am 24., 25. und am 31. Dezember bleibt die Kunsteisbahn geschlossen. An den übrigen Tagen können Schlittschuhläufer vom 22. bis 30. Dezember in den...

1 Bild

Selbstverteidigung: Shinson Hapkido für Kinder

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 23 Stunden, 2 Minuten | 48 mal gelesen

Hamburg: Grün-Weiss Sportzentrum | Der Sportverein Grün-Weiß Eimsbüttel trainiert seit vielen Jahren die traditionelle Selbstverteidigungskunst Shinson Hapkido. Diese Sportart fördert neben der allgemeinen körperlichen Fitness auch Gesundheit und Lebensfreude. Hierbei trainieren Teilnehmer nicht gegen-, sondern miteinander. Die Trainingsgruppe der jugendlichen Anfänger hat noch freie Plätze: dienstags von 16 bis 17 Uhr üben Sechs- bis Elfjährige, von 17 bis 18...

Zuschüsse vom Bezirk: Jetzt bewerben

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 23 Stunden, 8 Minuten | 39 mal gelesen

Der Bezirksversammlung Eimsbüttel stehen jedes Jahr sogenannte Sondermittel zur Verfügung, um Initiativen und Vereine des Bezirks zu fördern. Diese Mittel werden innerhalb des Jahres in zwei Raten vergeben. Initiativen und Vereine können für Projekte des zweiten Halbjahres 2015 bis zum 15. Januar einen Zuschuss aus Sondermitteln beantragen. Infos und Dokumente gibt es im Internet unter ❱❱ www.hamburg.de zum Herunterladen....