Beiträge aus Ihrem Ort: 

Nachrichten aus Ihrer Region

am 21.04.2017 | 55 mal gelesen

W. Düse, Hamburg-Süd Für diejenigen, die nicht unmittelbar betroffen sind, hat die schönste Zeit des Fußballjahres 2016/17 begonnen: Es wird wieder wärmer und die entscheidende Saisonphase berührt als wahres Lebenselexier mehr denn je...

vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Carsten Vitt, Wilhelmsburg Altpapier, Verpackungen, Bioabfälle und Restmüll müssen in Hamburg seit 2011 getrennt...

am 21.04.2017 | 185 mal gelesen

Ch. v. Savigny, Ottensen Die ganze Plackerei von Angela Oliveri nimmt einen dicken Aktenordner in Anspruch:...

am 05.04.2017 | 95 mal gelesen

Carsten Vitt, Hamburg-West „2016 war ein spannendes Jahr voller Ereignisse für Hamburg Airport. Neue Strecken und...

1 Bild

Neues Gesicht im Abgeordnetenbüro von Anne Krischok (SPD)

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | vor 2 Stunden, 12 Minuten | 6 mal gelesen

Büroleitung wechselt zum 01. April 2017 „Seit 1. April 2017 ist Gaby Ulm, die bisher für EDV-Angelegenheiten und Social Media zuständig war, meine neue Büroleiterin“, teilt die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok mit. Das Büro ist weiter unter den bekannten Rufnummern 040 – 83 01 84 00 und 0173-7 64 97 09 erreichbar. Die Öffnungszeiten sind: Dienstag: 10:00 bis 15:00 Uhr Donnerstag: 10:00 bis 18:00 Uhr.

  • Am 25 April 2017 wurde der 14. Hamburger Stadtteilkulturpreis an die Gewinner Tania Lauenburg,
    von Michael Borkowski | Altona | vor 2 Stunden, 13 Minuten | 18 Bilder
  • Anne Krischok und Frank Schmitt: „Wir begrüßen die gemeinsame Initiative des Hamburger Flughafens
    von Anne Krischok | Rissen | vor 17 Stunden, 49 Minuten | 1 Bild
1 Bild

Mit dem eigenen Rad auf die Rennbahn

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 42 mal gelesen

Start der Bahnradsport-Saison: Radsportverband lädt am 30. April zum „Bahn für alle“-Tag - Einmal wie ein Profisportler in die Pedale treten: Am kommenden Sonntag, 30. April, öffnet die Radrennbahn Hamburg, Hagenbeckstraße 124, ab 10 Uhr ihre Türen für alle Interessierten. Auch Nichtprofis können dann ­ – mit dem eigenen oder einem geliehenen Bahn-Rad – auf der Rennbahn eine schnelle Runde drehen. Das fachkundige Team des...

  • Wasserball-Mädels des ETV erringen Bronze beim Deutschen Wasserball-Pokal - Gaby Pöpleu,
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 1 Bild
  • Benefizspiel zum 110-jährigen Jubiläum von Komet mit ex-HSV-Spielern Bernd Bressem und Bastian
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | vor 3 Tagen | 1 Bild

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Katja H. Renfert
von Katja H. Renfert
von Horst Seehagel
von Horst Seehagel
von Horst Seehagel
vorwärts
1 Bild

Eltern wüten für gute Noten

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | vor 3 Tagen | 49 mal gelesen

Frau Müller muss weg! in Alma Hoppes Lustspielhaus – Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, Hamburg Meuterei auf dem Elternabend der Klasse 4b. Die Noten der Schüler haben sich dramatisch verschlechtert, in drei Monaten gibt es Zeugnisse, und die Zulassung der Kinder zum Gymnasium steht auf dem Spiel. Das Urteil der Eltern über die Klassenlehrerin steht fest: „Frau Müller muss weg!“ So lautet auch der Titel des...

  • Exklusives Treffen beim Hafengeburtstag zu gewinnen - Christoph Kohlhöfer, Hamburg Der
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 21.04.2017 | 1 Bild
  • Elbjazz: Auch Newcomer gastieren am 2. und 3. Juni auf Werften – Freikarten - Heinrich Sierke,
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | am 19.04.2017 | 3 Bilder
1 Bild

50 Jahre Jugendfeuerwehr

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | vor 2 Stunden, 12 Minuten | 4 mal gelesen

Anne Krischok, SPD-Bürgerschaftsabgeordnete, gratuliert der Jugendfeuerwehr Hamburg zum 50jährigen Bestehen. „Ich möchte mich bei allen ehrenamtlichen Tätigen in der Jugendfeuerwehr für ihre großartige Arbeit bedanken und wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg, sagte Anne Krischok beim Besuch der Ausstellung „50 Jahre Jugendfeuerwehr in Hamburg“, die in der Diele des Hamburger Rathauses zu sehen ist. Diese Ausstellung ist...

2 Bilder

Kommen Sie zu Hamburgs erster Wohn-Pflege-Börse

Hamburger Koordinationsstelle
Hamburger Koordinationsstelle | Eimsbüttel | vor 18 Stunden, 26 Minuten | 8 mal gelesen

Hamburg: Hamburg Haus Eimsbüttel | Sie wollen sich über Wohn- und Beratungsangebote für Menschen mit Pflege- und Assistenzbedarf informieren? Dann kommen Sie zu Hamburgs erster Wohn-Pflege-Börse am 8. Juni ab 16.30 Uhr im Hamburg Haus! Ab 15.30 Uhr findet die kostenlose und öffentliche Podiumsdiskussion zur Situation der nächtlichen Versorgung von Menschen mit Pflege- und Assistenzbedarf statt. Hamburg Haus Doormannsweg 12 20259 Hamburg Weitere...